Goldpreis gehandelt stetigen

18. November 2013

Edelmetall -Futures für Dezember geschlossen mit US $ 1.10 bis zu $ 1.287,40 pro Unze.
Gold gehandelt wenig geändert am Freitag, Pause nach einem zweitägigen Aufstieg, aber unterstützt durch die Erwartungen, dass der Kandidat für das Amt des US- Federal Reserve , Janet Yellen , mit geldpolitischen Lockerung Politik fortsetzen Amtsübernahme.

Bullion schloss die Woche nahezu unverändert , nachdem er stark in den letzten zwei Wochen , weil eine solide Arbeitsmarktbericht für Oktober in den Vereinigten Staaten gefördert Befürchtungen, dass die Fed senkte ihre Anleihe – Kauf-Programm , wie bereits im Dezember .

Allerdings, sagte Yellen die Senate Banking Committee am Donnerstag, dass die US- Fed Reize weiterhin ermutigend Spekulanten am Goldmarkt zurück zu kaufen ihre Short-Positionen unter Befürchtungen, dass Goldbarren Preise mehr steigen .

Spot-Goldpreis fiel 10 Cent auf $ 1,286.91 pro Unze, nach dem Aufstehen fast 1 % in jedem der beiden vorangegangenen Sitzungen. Gold-Futures für Dezember in den USA geschlossen bis $ 1,10 bei $ 1,287.40 pro Unze. Ein schwacher Dollar gegenüber einem Korb der wichtigsten Währungen auch Goldkäufe untermauert .

Unter anderem Edelmetalle, Silber fiel 0,2% auf 20,69 Dollar pro Unze . Platin war um 0,4 % auf $ 1,437.74 pro Unze, während Palladium verloren 0,9% auf 729,72 Dollar pro Unze.

Goldpreis bis 0,2 Prozent zuletzt 1.682 $ pro Unze, von Kundgebungen in der Platinmetalle überschattet. US Gold-Futures nieder 70 Cent auf $ 1,683.20 pro Unze, mit Handelsvolumen weitgehend im Einklang mit seiner 250-Tage-Durchschnitt.

Gold und Platin Hit Parität zum ersten Mal seit März am Dienstag.

Seit Jahresbeginn war Gold um 0,3 Prozent, scharf leistungsschwache Platin, das eine 10-Prozent-Gewinn verbucht.

Das gelbe Metall sollten sich zugrunde liegende Unterstützung in den kommenden Monaten vom Dollar-Schwäche, die Preise auf ein Rekordhoch durchschnittliche Höchsttemperatur senden soll zu finden, sagte Beratung Thomson Reuters GFMS.

Der Goldmarkt war wenig verändert nach Nachrichten Deutschland Zentralbank plant nach Hause Hunderte von Tonnen Gold derzeit von der US-Notenbank in New York statt, und die Bank von Frankreich in Paris.Platinum stieg zum siebten aufeinander folgenden Sitzung am Mittwoch, angetrieben durch zu bringen starke Hedge-Fonds kaufen, nachdem eine Mine Arbeitsmarkt Krise der weltweit größte Platin-Produzent in Südafrika gerührt Ängste vor einer Verknappung des Angebots.

Platinpreis blieb auch vor, aktueller Goldpreis für einen zweiten geraden Tag, als Anglo American Platinum in Südafrika sagte, es würde zwei Minen geschlossen und schneiden 14.000 Arbeitsplätze.

Der Umzug wird voraussichtlich der Platin-Markt das Defizit im Jahr 2013 zu erweitern in einer bereits angespannten Markt aufgrund der starken Autokatalysator Nachfrage.

Kauf von Momentum-driven Hedge-Fonds und Vermögensverwalter hat Platinpreis den 9-Prozent-Rallye in den letzten sieben Sitzungen angeheizt, das Senden der Markt tiefer in überkauften Bereich. Die US-EFTS Platinum Vertrauen auch einen Anstieg in der Platinum Holdings bisher im Januar.

Gold-Futures stieg Mittwoch, kurz vor dem höchsten Niveau des Jahres, als der US-Dollar fiel gegenüber dem Euro, so dass das Edelmetall attraktiver als eine Investition Alternative.

Gold für April delivery rose $ 5.90, oder 0.5% auf US $ 1,143.30 pro Unze.

Es erhob sich früher so hoch wie $ 1,145.80, den höchsten Stand seit dem 11. Januar, wenn es geschlossen $ 1,151.40 pro Unze, die hohe bis 2010 gesehen.

Im Devisen-Verkehr, fiel der Dollar gegenüber dem Euro nach Griechenland weitere Sparmaßnahmen in sein Defizit rein dargestellt. Der Euro stieg auf 1,3720 $, verglichen mit 1,3608 $ in Nordamerika späten Handel am Dienstag. Sehen Sie mehr über Entwicklungen in Griechenland Währungen.

Analysten darauf hingewiesen, dass SPDR Gold Trust, der größten börsengehandelten Fonds, der von der Metall unterstützt, Zuflüsse posted zum ersten Mal in zwei Wochen am Dienstag. Der Fonds sagte, es erhöht seine Bestände um 4,6 Tonnen auf insgesamt 1,111.6 Tonnen. Siehe SPDR Gold Trust Daten.

Die ETF / quotes/comstock/13 *! Gld / quotes / nls / gld (GLD 111,60, 0,58, 0,52%) stieg um 0,8% in den letzten Aktion.

„Neben den derzeit Schmuck robuste Nachfrage aus Indien und das hohe Interesse der spekulativen Finanzinvestoren, konnte der ETF Nachfrage unterstützen auch der Goldpreis in Betrieb gegen die Firma US-Dollar und bei der Förderung nach dem $ 1.200 pro Unze Marke“, sagte Analysten der Commerzbank.

Doch von ihrem derzeitigen Niveau, wird Gold technischen Widerstand um 1146 $ Gesicht und wieder bei $ 1162 pro Unze, schrieb Analysten von TheBullionDesk.com in einer Notiz.

Silber kann auch von den verbesserten Aussichten für Gold profitieren, sagte James Moore, Analyst bei der Firma.

Mit Silber als preiswertere Alternative zu Gold und mit interessierten Fonds Exposition gegenüber Silber bei einem „relativ niedrigen Niveau,“ Moore sagte, es sei „gut für weitere erhebliche Vorteile gebracht.“

Silber für den Monat Mai die Zustellung, der die meisten aktiven Vertrag, um 27 Cent auf 17,33 $ pro Unze.

Gold hat fast 4% gewannen in diesem Jahr bisher, während Silber ca. 1,3% hat.

Unter anderen Metallen, hochwertigem Kupfer stiegen leicht an, indem die Gewinne seit dem Erdbeben in Chile gedroht Versorgung aus Kupfer größte Produzent der Welt. Kupfer für die Auslieferung Ende Mai bei $ 3,44 pro Pfund, um 3 Cent.

Platin für April delivery rose $ 7.50 bis $ 1,583.50 pro Unze. Palladium auch gewonnen, mit der Juni-Kontrakt Hinzufügen von $ 5,65 bis $ 450,50 je Unze.

Spot Gold war der Handel bei $ 1,092.60 eine Feinunze, um 0,4% aus nächster Nähe am Mittwoch. Gold für den Monat April die Lieferung an die COMEX-Division der New York Mercantile Exchange wurde auf $ 1.092,50 pro Unze.

Ein stärkerer US-Dollar gegenüber dem Euro, Kommentare von US-Notenbankchef Ben Bernanke in dieser Woche, dass der Inflationsdruck gering bleiben und die laufende Nervosität auf dem Markt über Staatsschulden in Europa werden alle auf das Edelmetall wiegen und könnte weitere Verluste in den kommenden Tagen führen Analysten und Händler sagte.

„[Bernankes] zugesichert, dass die Zinsen niedrig bleiben würde bedeuten, reichlich Liquidität wird die Umsetzung eine Untergrenze für die aktueller Goldpreis, wie wir glauben und die Opportunitätskosten für die Eigentümer Gold niedrig zu halten“, sagte HSBC-Analyst James Steel.

Allerdings zeigt ein Rückgang des Goldpreis aktuell in US-Dollar-und Euro-Basis zugrunde liegenden Schwäche für die Metall-und weitere kurzfristige Verluste wahrscheinlich erscheinen, sagte er.

Eine Auktion von sieben-jährige US-Schatzobligationen für spätere Donnerstag könnte der Dollar Boje und damit Druck Gold geplant, wenn die Auktion ist gut angekommen, sagte er.

Herr Bernanke wird außerdem seine zweite Tag des Zeugnisses im Senat später Donnerstag und eine Charge der Daten fällig ist. Gold ist anfällig für weitere Verluste, nicht unter die wichtige technische Tabelle zeigt Bekämpfung der vergangenen Woche um $ 1127, sagte Moore.

Die andere Edelmetalle niedriger waren, abgesehen von Platin, die der Handel in einer engen Bandbreite zwischen $ 1.500 bis $ 1550 ist, folgende Nachricht, dass Südafrika Energieversorger die Energiepreise um 25% anheben wird. Das Land ist der weltweit größte Produzent von Platin.

Spot Platin war der Handel bei $ 1.507,50 je Unze bis 0,3%. Spot Silberpreis war um 1,2% auf $ 15,77 pro Unze. Palladium Spot wurde auf 417 $ je Unze und damit 0,6%.