Goldpreis gehandelt stetigen

18. November 2013

Edelmetall -Futures für Dezember geschlossen mit US $ 1.10 bis zu $ 1.287,40 pro Unze.
Gold gehandelt wenig geändert am Freitag, Pause nach einem zweitägigen Aufstieg, aber unterstützt durch die Erwartungen, dass der Kandidat für das Amt des US- Federal Reserve , Janet Yellen , mit geldpolitischen Lockerung Politik fortsetzen Amtsübernahme.

Bullion schloss die Woche nahezu unverändert , nachdem er stark in den letzten zwei Wochen , weil eine solide Arbeitsmarktbericht für Oktober in den Vereinigten Staaten gefördert Befürchtungen, dass die Fed senkte ihre Anleihe – Kauf-Programm , wie bereits im Dezember .

Allerdings, sagte Yellen die Senate Banking Committee am Donnerstag, dass die US- Fed Reize weiterhin ermutigend Spekulanten am Goldmarkt zurück zu kaufen ihre Short-Positionen unter Befürchtungen, dass Goldbarren Preise mehr steigen .

Spot-Goldpreis fiel 10 Cent auf $ 1,286.91 pro Unze, nach dem Aufstehen fast 1 % in jedem der beiden vorangegangenen Sitzungen. Gold-Futures für Dezember in den USA geschlossen bis $ 1,10 bei $ 1,287.40 pro Unze. Ein schwacher Dollar gegenüber einem Korb der wichtigsten Währungen auch Goldkäufe untermauert .

Unter anderem Edelmetalle, Silber fiel 0,2% auf 20,69 Dollar pro Unze . Platin war um 0,4 % auf $ 1,437.74 pro Unze, während Palladium verloren 0,9% auf 729,72 Dollar pro Unze.

Die Achterbahn Metapher, die wir vor zwei Wochen gebraucht nach dem 90 $-Flash-Crash in der Goldpreis scheint angemessen in dieser Woche auch. Es muss hart sein, da draußen für Edelmetalle Investoren. Mittwoch fiel Gold-Futures wieder. April-Auslieferung sank Gold $ 51,30, oder drei Prozent, bei $ 1,642.90 pro Unze zu regeln, die niedrigste Gold Abrechnungspreis in mehr als acht Wochen. Der Dollar und Händler reagierten auf die US-Notenbank Federal Reserve Rate Entscheidung und politische Aussage in der vorherigen Sitzung, die alle Hoffnungen auf nun mehr Lockerung der Geldpolitik auf kurze Sicht begraben. Die Investoren haben gehofft, dass die Fed würde Handeln wieder zu nehmen, um die Wirtschaft voranzutreiben.
Die letzte Runde der quantitativen Lockerung, als QE2 bekannt, schwächte den Dollar und schickte Goldpreise deutlich höher. Nachdem der Markt geschlossen Dienstag, gedimmt der Fed optimistisch Kommentare über die US-Arbeitsmarktdaten Hoffnungen auf weitere Impulse. Auch am Dienstag Nachmittag bekannt gegeben, dass JP Morgan hatte die Regierung Stress-Test nicht bestanden und wurde erklärt, eine Dividende sowie die Rückzahlung einen großen Teil der Staatsanleihen. Die meisten der größten US-Banken bestanden ihre jährlichen Stresstest, unterstreicht die Erholung des US-Finanzsektors. Der Dollar-Index gehandelt höher Mittwoch, Kollision mit einem frischen Sieben-Wochen-Hoch, auch bärisch für den Edelmetall-Märkten. Seit Jahresbeginn ist Gold immer noch um 5 Prozent.

Sonnenschein Gewinne Abonnenten sollten eine viel weniger flauen Magen. Einen Tag vor dem Flash-Crash schickten wir einen Market-Alert, sich aus der langfristigen spekulativen Positionen spart ihnen aus der stechende Tropfen. Und wenn wir einen anderen Markt geschickt Alert mit einem Kaufsignal am 6. März war es mit einem Vorbehalt – zu emotional für das Szenario, bei denen Metalle bewegen vorübergehend niedrigeren für ein paar Tage und bilden dann einen Boden vorbereitet werden. Wir glauben, dass das Preis-Aktion von den vergangenen Tagen könnte sein, dass der endgültige Boden für diesen Rückgang bereits erreicht ist, oder, ist sehr, sehr, um es zu schließen.

Golds scharfe Abwärtsbewegung wird höchstwahrscheinlich Funken Nachfrage aus Schwellenländern wie Indien und China als Käufer werden in angelockt durch niedrigere Preise zu kommen.

Die Stimmung wurde von positiven Konjunkturdaten in Europa, ein starkes Ergebniswachstum Bericht von Goldman Sachs Group Inc., plus einige Bedenken hinsichtlich der Minderung der Securities and Exchange Subprime-Betrug Kommission Vorwürfe gegen Goldman Nachricht, dass nach der Abstimmung im Ausschuss für den Fall drücken Sie wurde geholfen eine Spaltung 3-2.

Im frühen Handel war der größte Gold-aktive Juni bis 5,50 $ oder 0,5% auf US $ 1,141.30 pro Unze auf der COMEX-Division der New York Mercantile Exchange. Dünn gehandelt, sondern in der Nähe April Gold kletterte 7,40 $ oder 0,7% auf US $ 1,142.60.

Aktivste Mai Silber um 16,4 Cents, oder 0,9% auf $ 17,895.

„Trotz anhaltender Finanz-Markt betrifft, die Stabilisierung eines Pick-up an den Aktienmärkten und der Dollar gegenüber dem Euro geholfen, die Preise um einige ihrer Verluste und alle vier zurückzufordern [wertvolle] Metalle haben wieder einige weitere Boden krallte diesem Morgen“, sagte ein Forschungs- Hinweis von Barclays Capital.

Der deutsche ZEW-Sentiment-Index kletterte von 44,5 auf 53 im März, der erste Anstieg seit sieben Monaten. Darüber hinaus nahm die britische Consumer Price Index um 3,4% über dem Vorjahreswert. Beide Konsensus-Prognosen übertroffen.

Gold fiel Juni Freitag und Montag früh am allgemeinen Markt Launenhaftigkeit nach der SEC sagte, es verfolge eine Zivilklage beschuldigen Goldman betrügen Anleger durch falsche Angaben und dem Auslassen wichtigsten Fakten über ein Finanzprodukt gebunden Subprime Hypotheken.

Aber allgemeinen Risikoaversion begann im Laufe des Montag-Sitzung zurücktreten wie Aktien höher, angekreuzt und das ist der Fall heute morgen wieder.

„Außerdem ist das Gefühl, dass die getrennte Abstimmung über die Frage Goldman Sachs eine etwas weniger-als-ein-Panzerschiff Fall dar“, sagte Stephen Platt, Analyst bei Archer Financial Services.

Außerdem, Herr Platt gesagt, keine Sorgen um festzustellen Hedge-Fonds-Manager John Paulson Austritt aus seinem großen goldenen Positionen unter den Händlern nachgelassen.

Während Mr. Paulson war nicht mit irreführenden Anleger belastet, sagte der SEC bei Goldman zahlte er 15 Millionen Dollar auf Hypotheken-Wertpapiere, die er gegen wetten wollte zu schaffen. So, das Goldman Fall zunächst aufgefordert Befürchtungen über mögliche Rückzahlungen von den Hedge-Fonds Paulson & Co., 31,5 Millionen Aktien im SPDR Gold Shares börsengehandelte Fonds gehalten am Ende des Jahres 2009. Allerdings geposteten Daten auf der Website von SPDR den letzten beiden Tagen zeigen, es habe keine Veränderung in Betrieben, da die Nachricht von der Regierung Klage gegen Goldman brach am Freitag gewesen.

Inzwischen sind einige der gleichen Faktoren, die bisher unterstützten Gold noch im Spiel sind, sagte Herr Platt. Er verwies auf laufende Sorgen über Griechenland Schulden Probleme. Dies setzt insbesondere voraus, führte zum Kauf von Gold in anderen Währungen als dem Dollar in den letzten Wochen hat sich die Sicherheit.

„Die allgemeine Ausweitung der Liquidität ist eine Kraft, die für Gold unterstützende langfristig fort,“ sagte Mr. Platt. Seit einiger Zeit haben die Investoren beunruhigt dies zu Inflation führen, und Gold wird oft gekauft als Absicherung gegen Inflation.

Traders, sagte der jüngste Rückgang des Goldpreise holte Schnäppchenjagd und physische Nachfrage wie für Schmuck Herstellung.

Der Goldpreis kletterte $ 6 bis $ 1096, als der Goldpreis durch eine Erholung in der Euro-Währung gegenüber dem Dollar in den Handel über Nacht getragen. Nach Darstellung der Ausfallsicherheit gestern in das Gesicht eines schwächeren Euro, erweiterte der Goldpreis auf der Rückseite des 0,7%-Rallye in der Euro 1,3368 gegenüber dem Dollar. Mit dem Aufstieg von heute Morgen der Goldpreis sich positives Jahr-to-date und erholte sich fast die Hälfte der Verluste für die Woche. Der Goldpreis gewann auch trotz der US-Staatsanleihen betrachtete ihren größten wöchentlichen Verlust im Jahr 2010 nach der Ausschreibung auf drei Treasury Auktionen vermindert und 10-Jahres-Zins-Swap-Spreads und wurde negativ.

An diesem Morgen die Stärke des Goldpreises und der Euro wurde unter weitere Informationen rund um eine geplante Rettungspaket für Griechenland. Europäische Union (EU) unterstützt Staats-und Regierungschefs einen Plan aus Frankreich und Deutschland gestern für eine Kombination von Darlehen aus der EU und des Internationalen Währungsfonds (IWF) für Griechenland, und behauptete, dass die Nation die meisten wahrscheinlich nicht brauchen Hilfe von außen zu ihrer Befestigung Haushaltsdefizit zu verringern . Allerdings spricht die Praxis eine deutlichere Sprache als Worte, und angesichts der häufigen Wechsel der Ereignisse und widersprüchliche Berichte über Griechenland, die in den letzten Monaten aufgetaucht, werden die Finanzmärkte haben das letzte Wort in dieser Angelegenheit, wenn das Land auf den Markt kommt im April auf rund 10 Milliarden zu erhöhen Euro ($ 13 Milliarden Euro) von Anleihen.

In der Nacht Handelspartner der Euro erholte gegen die meisten wichtigen Währungen, während die Rendite der zweijährigen griechischen Notizen 38 Basispunkte sank auf 4,46%, wie der Glaube an die vorgeschlagene Rettungsplan erhöht. Als Folge der Renditeaufschlag Anleger benötigt, um griechische 10-Jahres-Benchmark-Anleihen und nicht mehr Deutsch Kauf von Wertpapieren sank im zweiten aufeinander folgenden Tag, während die Börsen in Athen ASE-Index stieg über 3%. Der US-Dollar Index – von denen der Euro den größten Anteil mit 57,6% – sank um 0,4% auf 81,80 und brach eine dreitägige Siegesserie.

Weitere Unterstützung der Goldpreis war ein Bericht über US-Bruttoinlandsprodukt (BIP), das für das vierte Quartal 2009 überarbeitet senken, von 5,9% auf 5,6% jährlich zu bewerten. Die Korrektur nach unten etwas geringer war als die 5,7% von Ökonomen erwartet. Dennoch war die Rate der größte Fortschritt in der sechs Jahre nach der beispiellosen Impulse von der US-Regierung und Federal Reserve zur Abwendung der Finanzkrise. Etwa zwei Drittel des BIP-Wachstums in diesem Quartal aufgrund von Veränderungen der Vorräte als Verkäufe an den Endverbraucher, aber. Diese Daten stützen damit Fed-Chef Bernanke die jüngsten Bemerkungen, dass die Wirtschaft auch weiterhin akkommodierenden Geldpolitik für eine „längere Zeit“ Zeit in Anspruch. Investoren können daher erwarten, dass eine ständige Gegenwind für die US-Dollar und einem entsprechenden Rückenwind für den Goldpreis zu sehen.

Gold Futures Ende etwas höher am Donnerstag, mit erneuter Unsicherheit über Hilfe für Griechenland was einige der kostbaren Metalls sicheren Hafen suchen. Der daraus resultierende Rückgang der Stärke des Euro hat zum Dollar jedoch begrenzt und Gold Vormarsch. Gold für Lieferung Ende April bis $ 3.30 oder 0.3% auf $ 1,127.50 pro Unze an der New York Mercantile Exchange.