Gold verlor etwas Glanz als der US-Dollar erholte, obwohl der Preis noch gekippt wird abholen, da die Auswirkungen der geldpolitischen Lockerung funktioniert durch das System.
Numis gehörte zu einer Reihe von Brokerhäusern, dass diese Woche ihre Schätzungen für Gold und Silber Preise aufgrund der Auswirkungen der quantitativen Lockerung erhöht.
Für Gold und Silber, sind die kurzfristigen Prognosen nun 5-10% höher, während die langfristigen Prognosen 1.300 $ / oz und $ 20/oz bzw. aufgrund der erhöhten Geldmenge und anhaltende makroökonomische Unsicherheit behaftet sind.
Gold ist immer noch das wichtigste Spiel, sagte der Makler.
„Wir bleiben bullish auf Gold, trotz der jüngsten starken Lauf auf der Rückseite des QE3.
„Abgesehen von einigen“ green shoots „Die Weltwirtschaft bleibt fragil und China weiter an Schwung verlieren.
„Derzeit ist es alle Augen zu sehen, welche Auswirkungen die Führungswechsel und die jüngsten Konjunkturpakete in China haben.
„Allerdings fürchten Skeptiker, dass diese Bewegungen werden etwas mehr als ein Tropfen im Ozean und einfach weiter Währung abzuwerten, anstatt zu fördern real, nachhaltiges Wachstum. „
Aus diesem Grund bleibt Gold die Standard-Asset-Klasse mit der Aussicht auf realen Renditen nach Numis.
Credit Suisse hob außerdem die 2013 Durchschnittspreis Prognose 1.840 $ pro Unze von $ 1.720 pro Unze.
Gold hatte auch seit dem letzten vierteljährlichen Updates gesagt Rallyesport etwa 13% in US-Dollar und Buchung einen durchschnittlichen Preis von $ 1.653 im dritten Quartal durchgeführt.
„Nach dieser Leistung sind wir vorsichtig über das Potenzial für weitere schnelle Gewinne während der Rest des Jahres. Eine Phase der Konsolidierung scheinen wahrscheinlich, aber wir behalten unsere Q4 durchschnittlichen Prognose von $ 1.760, „der Makler sagte.
„Im Lichte der Fed offene Bekenntnis zur Asset-Käufe, die Verschiebung in der Sprache auf Raten, und das Potenzial für ein zusätzliches Programm der Treasury Kauf, haben wir unser Gold Prognose moderat nach oben für 2013 bis 2015 angehoben.“
UBS steigerte seinen 2012/2013 Schätzungen von 10-20% am Donnerstag zu $ ​​1700/oz und $ 1900/oz jeweils auf seine Überzeugung, die US-Notenbank würde ein Viertel der Runde der quantitativen Lockerung durch die Ende 2012 auf den Markt basiert.
„Wir glauben, der Markt unterschätzt die Fed entschlossen ist, QE zur Senkung der Arbeitslosigkeit beschäftigen, mit QE4 wahrscheinlich im Dezember“, hieß es heute.
Gold beendete die Woche auf einem Abwärtstrend trotz dieser bullish Prognosen nach US neuen dole Kläger fiel auf den niedrigsten Stand seit 2008, was darauf hindeutet, dass die Versuche zur Förderung der Beschäftigung kann arbeiten, zuletzt in der kurzfristig.
Spot Gold war in der Nähe US174.2 späten Freitagnachmittag, ein Rückgang von rund 30 US-Dollar am Wochenende und trotz fließt in ecchange Traded Funds oder ETFs hitting Rekordniveau in den fünf Tagen.
Silber war auch schwach mit der Preis sank von 35 US $ pro Unze auf über US $ 33,7, wie es es teurer Nachbarn wieder beschattet.

Advertisements

Gold-Futures stieg Mittwoch, kurz vor dem höchsten Niveau des Jahres, als der US-Dollar fiel gegenüber dem Euro, so dass das Edelmetall attraktiver als eine Investition Alternative.

Gold für April delivery rose $ 5.90, oder 0.5% auf US $ 1,143.30 pro Unze.

Es erhob sich früher so hoch wie $ 1,145.80, den höchsten Stand seit dem 11. Januar, wenn es geschlossen $ 1,151.40 pro Unze, die hohe bis 2010 gesehen.

Im Devisen-Verkehr, fiel der Dollar gegenüber dem Euro nach Griechenland weitere Sparmaßnahmen in sein Defizit rein dargestellt. Der Euro stieg auf 1,3720 $, verglichen mit 1,3608 $ in Nordamerika späten Handel am Dienstag. Sehen Sie mehr über Entwicklungen in Griechenland Währungen.

Analysten darauf hingewiesen, dass SPDR Gold Trust, der größten börsengehandelten Fonds, der von der Metall unterstützt, Zuflüsse posted zum ersten Mal in zwei Wochen am Dienstag. Der Fonds sagte, es erhöht seine Bestände um 4,6 Tonnen auf insgesamt 1,111.6 Tonnen. Siehe SPDR Gold Trust Daten.

Die ETF / quotes/comstock/13 *! Gld / quotes / nls / gld (GLD 111,60, 0,58, 0,52%) stieg um 0,8% in den letzten Aktion.

„Neben den derzeit Schmuck robuste Nachfrage aus Indien und das hohe Interesse der spekulativen Finanzinvestoren, konnte der ETF Nachfrage unterstützen auch der Goldpreis in Betrieb gegen die Firma US-Dollar und bei der Förderung nach dem $ 1.200 pro Unze Marke“, sagte Analysten der Commerzbank.

Doch von ihrem derzeitigen Niveau, wird Gold technischen Widerstand um 1146 $ Gesicht und wieder bei $ 1162 pro Unze, schrieb Analysten von TheBullionDesk.com in einer Notiz.

Silber kann auch von den verbesserten Aussichten für Gold profitieren, sagte James Moore, Analyst bei der Firma.

Mit Silber als preiswertere Alternative zu Gold und mit interessierten Fonds Exposition gegenüber Silber bei einem „relativ niedrigen Niveau,“ Moore sagte, es sei „gut für weitere erhebliche Vorteile gebracht.“

Silber für den Monat Mai die Zustellung, der die meisten aktiven Vertrag, um 27 Cent auf 17,33 $ pro Unze.

Gold hat fast 4% gewannen in diesem Jahr bisher, während Silber ca. 1,3% hat.

Unter anderen Metallen, hochwertigem Kupfer stiegen leicht an, indem die Gewinne seit dem Erdbeben in Chile gedroht Versorgung aus Kupfer größte Produzent der Welt. Kupfer für die Auslieferung Ende Mai bei $ 3,44 pro Pfund, um 3 Cent.

Platin für April delivery rose $ 7.50 bis $ 1,583.50 pro Unze. Palladium auch gewonnen, mit der Juni-Kontrakt Hinzufügen von $ 5,65 bis $ 450,50 je Unze.

Spot Gold war der Handel bei $ 1,092.60 eine Feinunze, um 0,4% aus nächster Nähe am Mittwoch. Gold für den Monat April die Lieferung an die COMEX-Division der New York Mercantile Exchange wurde auf $ 1.092,50 pro Unze.

Ein stärkerer US-Dollar gegenüber dem Euro, Kommentare von US-Notenbankchef Ben Bernanke in dieser Woche, dass der Inflationsdruck gering bleiben und die laufende Nervosität auf dem Markt über Staatsschulden in Europa werden alle auf das Edelmetall wiegen und könnte weitere Verluste in den kommenden Tagen führen Analysten und Händler sagte.

„[Bernankes] zugesichert, dass die Zinsen niedrig bleiben würde bedeuten, reichlich Liquidität wird die Umsetzung eine Untergrenze für die aktueller Goldpreis, wie wir glauben und die Opportunitätskosten für die Eigentümer Gold niedrig zu halten“, sagte HSBC-Analyst James Steel.

Allerdings zeigt ein Rückgang des Goldpreis aktuell in US-Dollar-und Euro-Basis zugrunde liegenden Schwäche für die Metall-und weitere kurzfristige Verluste wahrscheinlich erscheinen, sagte er.

Eine Auktion von sieben-jährige US-Schatzobligationen für spätere Donnerstag könnte der Dollar Boje und damit Druck Gold geplant, wenn die Auktion ist gut angekommen, sagte er.

Herr Bernanke wird außerdem seine zweite Tag des Zeugnisses im Senat später Donnerstag und eine Charge der Daten fällig ist. Gold ist anfällig für weitere Verluste, nicht unter die wichtige technische Tabelle zeigt Bekämpfung der vergangenen Woche um $ 1127, sagte Moore.

Die andere Edelmetalle niedriger waren, abgesehen von Platin, die der Handel in einer engen Bandbreite zwischen $ 1.500 bis $ 1550 ist, folgende Nachricht, dass Südafrika Energieversorger die Energiepreise um 25% anheben wird. Das Land ist der weltweit größte Produzent von Platin.

Spot Platin war der Handel bei $ 1.507,50 je Unze bis 0,3%. Spot Silberpreis war um 1,2% auf $ 15,77 pro Unze. Palladium Spot wurde auf 417 $ je Unze und damit 0,6%.

In Südafrika Rand gegenüber dem Dollar geschwächt, schlankerer seiner größten Fortschritt in der Woche sechs, niedrigere Goldpreise trübte den Ausblick für das Ergebnis von einem der wichtigsten Exportgüter des Landes.

Die Währung verlor 0,2 Prozent auf 7,6565 je Dollar von 9.57 Uhr in Johannesburg, von einem in der Nähe von 7,6418 gestern. Der Umzug der Rand abgeschnitten ist zu gewinnen in der vergangenen Woche auf 1,7 Prozent, den steilsten Aufstieg von einer Woche seit dem 1. Januar.

Gold fiel um 0,3 Prozent auf $ 1,090.05 pro Unze. Der Umzug Vergleich des Metalls erste wöchentliche Anstieg in fünf bis 3,5 Prozent. Platin hat kletterte um 3,4 Prozent in der Woche. Die beiden Metalle sind in Südafrika größte Exportmarkt Einkommensgruppen.

„Der Rand ist die Verfolgung der Goldpreis, der ist sehr eine Folge von Zügen in den Dollar“, sagte Natheem Alexander, ein Renten-und Devisenhändler in Kapstadt bei Peregrine Quant.

Südafrika ist der weltgrößte Produzent von Platin und der drittgrößte von Gold, immer fast ein Viertel seiner Exporterlöse aus den beiden Metallen, nach der Johannesburg-based Chamber of Mines. Der Rand ist in die gleiche Richtung bewegt, als der Goldpreis jeden Tag in diesem Monat.

Staatsanleihen erhöht, drücken die Rendite der Benchmark 13,5 Prozent Sicherheit durch Festlegung September 2015 um weniger als einen Basispunkt auf 8,373 Prozent, wenig für die Woche gewechselt. Die Anleihe der Preis stieg um 2 Cent auf 122,49 Rand, unten fünf Cent für die Woche.