Goldpreis gehandelt stetigen

18. November 2013

Edelmetall -Futures für Dezember geschlossen mit US $ 1.10 bis zu $ 1.287,40 pro Unze.
Gold gehandelt wenig geändert am Freitag, Pause nach einem zweitägigen Aufstieg, aber unterstützt durch die Erwartungen, dass der Kandidat für das Amt des US- Federal Reserve , Janet Yellen , mit geldpolitischen Lockerung Politik fortsetzen Amtsübernahme.

Bullion schloss die Woche nahezu unverändert , nachdem er stark in den letzten zwei Wochen , weil eine solide Arbeitsmarktbericht für Oktober in den Vereinigten Staaten gefördert Befürchtungen, dass die Fed senkte ihre Anleihe – Kauf-Programm , wie bereits im Dezember .

Allerdings, sagte Yellen die Senate Banking Committee am Donnerstag, dass die US- Fed Reize weiterhin ermutigend Spekulanten am Goldmarkt zurück zu kaufen ihre Short-Positionen unter Befürchtungen, dass Goldbarren Preise mehr steigen .

Spot-Goldpreis fiel 10 Cent auf $ 1,286.91 pro Unze, nach dem Aufstehen fast 1 % in jedem der beiden vorangegangenen Sitzungen. Gold-Futures für Dezember in den USA geschlossen bis $ 1,10 bei $ 1,287.40 pro Unze. Ein schwacher Dollar gegenüber einem Korb der wichtigsten Währungen auch Goldkäufe untermauert .

Unter anderem Edelmetalle, Silber fiel 0,2% auf 20,69 Dollar pro Unze . Platin war um 0,4 % auf $ 1,437.74 pro Unze, während Palladium verloren 0,9% auf 729,72 Dollar pro Unze.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: